Duo Rittmannsberger Soyka

 

© Karl Satzinger

 

Unbeschreiblich. Hören, lieben, schweben. Ein Tauchgang in die Wiener Musik. Still, ergreifend und trotzdem tanzbar.

 

Martina Rittmannsberger (Violine), Walther Soyka (Knöpferlharmonika)

 

3. und 4. Juli, 19.00 Uhr Naturbühne im Strandbad