Schrammel & die Jazz

 

© Clemens Fabry

 

Basierend auf Peter Havliceks 2013 erschienener CD erforschen die drei Instrumentalisten musikalische Verwandtschaften und stellen Mundharmonika und Violine in ungehörter Zweistimmigkeit den tiefen Tönen der Kontragitarre gegenüber. Der morgendliche Musikgenuss am Schmalspurbahnhof von Litschau wird in diesem Fall nicht nur durch die Signalpfeife der alten Dampflok, sondern auch durch die dem Trio zugefügten Instrumente, Gitarre und Kontrabass, erweitert.

 

Bertl Mayer (Mundharmonika) Nikolai Tunkowitsch (Violine), Martin Spitzer (Gitarre), Karl Sayer (Kontrabass), Peter Havlicek (Kontragitarre, Stimme)

 

So. Kulturbahnhof

 

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ