Polca

 

 

Frei interpretierte Musik aus den Alpen, darunter ein beachtilicher Teil aus eigener Feder. Das Trio Polca scheut sich weder vor krummen Taktarten noch schrägen Tönen. Kennengelernt haben sich die beiden Schweizerinnen und die Österreicherin 2014 an der Hochschule Luzern wo sie im Studium in den Bereichen Jazz, Klassik und Volksmusik jede Menge Rüstzeug mitnehmen durften.

 

Veronika Schnattinger (Violine, chromatische Harfe), Kristina Brunner (Cello, Schwizerörgeli), Evelyn Brunner (Kontrabass, Schwizerörgeli)

 

Sa., So. Schrammel.Pfad