Die Tanzhausgeiger

 

© Anna Zehetgruber

 

Der Tanzboden im Strandbad ist das Revier dieser großartigen, gefühlvollen Gruppe, die nicht gezwungener Maßen aber dann doch unbedingt ganz für Tänzer musiziert. Es geht ums Eintauchen in den pulsierenden Rhythmus, um sich gemeinsam aufzuwirbeln. Ihre Musik ist direkt aus den dampfenden Tanzsälen und alten Handschriften destilliert und wird mit Witz und Risikofreude gespielt.

 

Johanna Kugler (Geige), Hermann Haertel (Geige), Erni Ströbitzer (Kontra), Simon Ackermann (Bassgeige, Daniel Moser (Saxophon & Flöten)
Sa., Schrammel.Pfad