Die Mondscheinbrüder

© Karl Satzinger

Sie parken Ironie und spitzbübischen Witz gleich nebeneinander. Der Schauspieler Robert Reinagl gilt als einer der versiertesten Wienerliedinterpreten. Zusammen mit dem Knöpferlharmonikaspieler und „stillem Wasser“ Walter Czipke paart sich Wahnwitz mit Theater um Musik hervorzubringen. Ein Vergnügen! „Wir sind rau, unbehauen, haben nichts Aufgesetztes. Außerdem singe ich gerne ein trauriges Lied lustig und ein lustiges traurig.“, sagt Reinagl.
 
 
Robert Reinagl (Gesang), Walter Czipke (Gesang, Wiener Knöpferlharmonika)
Fr. Jam.Session, Sa. So., Schrammel.Pfad