Anton Hacker

 

© Alexandra Stanek

 

Reist seit Jahren als Tänzer und Musiker zu Folkfestivals in Europa, um an Workshops teilzunehmen, selbst zu unterrichten und in verschiedensten Formationen zum Tanz aufzuspielen. Er studierte Tanz am Eric-Sahlström-Institut in Schweden, weil ihn die dortige positive Tanzpädagogik begeisterte. Die Begegnung mit dem Geiger Hermann Fritz und anderen MusikerInnen, weckte seine Zuneigung zu improvisiertem, traditionellem österreichischen Tanz, welche er gerne weitergeben möchte.

 

Fr.-So. Schrammel.Tanz.Boden