Agnes Palmisano

 

© Stephan Mussil (www.stephanmussil.at)

 

Ihre Stimme spielt alle Farben und Facetten zwischen reinem Sopran und Alt. Wiener Musik in ihrer Vielfalt auf den Punkt gebracht: die Grenzen zwischen E- und U-Musik, zwischen „Volkslied“ und „Kunstlied“, zwischen Alt und Neu verschwimmen – dem viel zitierten „Wiener Klang“ auf der Spur. Meisterin des Wiener Dudlers. Am Festival singt sie zusammen mit dem Duo Sulzer/Fuchsberger.

 

www.agnes-palmisano.at

 

Sa., So. Schrammel.Pfad