Covid-19 Maßnahmen

 

Schrammel.Klangerl – Hygienemaßnahmen in Bezug auf Covid-19

 

Wir bitten unser Publikum vorab um Disziplin bei der Einhaltung der Schutzmaßnahmen im Sinne der Eigenverantwortung und der Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen.

 

Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen. In dieser tagesaktuellen Situation ist es für uns besonders wichtig, bei unserer Veranstaltung allen Beteiligten die maximal mögliche Sicherheit zu bieten.

 

Veranstaltungen des Schrammel.Klang.Festivals finden jeweils Freitag- und Samstagabend (19:00 Uhr bis 23:00 Uhr) von 3. Juli bis 1. August statt. Es gibt jeweils ab 19:00 Uhr zunächst drei kleine, elektronisch nicht verstärkte Konzerte zeitgleich auf weit auseinanderliegenden Naturbühnen am Ufer des Herrensees und angrenzenden Wäldern und Wiesen und ab 20:30 Uhr ein elektronisch verstärktes Konzert auf der Hauptbühne im Herrenseetheater. Wir bitten von unserem frühen Einlass ab 17:30 Uhr auf das Gelände rund um das Herrenseetheater Gebrauch zu machen um etwaige Staus bei der Kassa und im Einlassbereich zu vermeiden.

(Am 24. Und 25. Juli gibt es zusätzlich ab 18.00 Uhr Lesungen von Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek mit musikalischer Begleitung von Nikolai Tunkowitsch auf der Ö1 Waldbühne; der Einlass beginnt an diesen Tagen bereits um 17:00 Uhr.)

 

Einlass auf das Festivalgelände ab 17:30 Uhr. Ausnahmsweise gestatten wir heuer, um Staus zu vermeiden, die eigenverantwortliche Reservierung von Sitzplätzen (mit Jacken, Decken, etc…) im Bereich des Herrenseetheater. Wir bitten Sie die vorgeschriebenen Mindestabstände unbedingt einzuhalten. Für Menschen die im gleichen Haushalt leben haben wir für 2er, 3er und 4er Sitzplätze gesorgt. Falls Menschen die nicht im gleichen Haushalt leben auf diesen Sitzen Platz nehmen wollen, ist jeweils ein Sitz als Abstandshalter frei zu halten.

 

 

Die dabei einzuhaltenden Regeln sind wie folgt:

 

  • Unbedingte Einhaltung des 1 Meter Abstands zu allen nicht im gleichen Haushalt lebenden Menschen
  • Mitnahme eines eigenen Mund-Nasenschutzes (ggf. Verkauf des Mund-Nasenschutzes zum Selbstkostenpreis an der Hauptkassa).
  • Teilnahme bei der Fiebermessungen im Einlassbereich.
  • Einlass und Auslass in möglichster Ordnung und unter Einhaltung des Mindestabstandes von einem Meter.
  • Einhaltung des Mindestabstandes im Wartebereich und bei Regen.
  • Unbedingte und selbstständige Verwendung des Mund-Nasenschutzes wenn die Einhaltung des 1 Meter Abstandes nicht mit Sicherheit gewährleistet werden kann.
  • Händedesinfektion bei Betreten des Festivalgeländes, der Gastronomiebereiche und aller Sanitäranlagen (vor und nach dem Betreten).
  • Maskenpflicht in den erforderlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Bereichen wie z.B.:. Sanitäranlagen.
  • Keinerlei selbstständige Änderung der Sitzplatzordnung im Herrenseetheater und am Festivalgelände.
  • Bei Regen bitten wir alle außerhalb des überdachten Theaterbereiches sitzenden Menschen die von den Festivals Litschau zur Verfügung gestellten Regenschirme aufzuspannen und gleichzeitig als Abstandhalter zum Nächsten zu verwenden.

 

Es wird gebeten den Anweisungen der Coronabeauftragten der Festivals Litschau unbedingt Folge zu leisten.

 

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Schrammel.Klangerl 2020 und die durchgeführten Covid-19 Maßnahmen finden Sie hier: